Forscherraum

Im Forscherraum wird für einen Großteil der Vorschulkinder Projekte aus der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" angeboten. Mit dieser Stiftung wird den Kindern die Begegnung mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen ermöglicht.

Einige Projektbeispiele:

- Mathematikprojekt;

- Wasserprojekt;

- Luftprojekt


Für alle Vorschulkinder werden einzelne Experimente durchgeführt, zum Beispiel:

- Die Luftfahrt

- Eine besondere Konsistenz

- Blumen blühen auf

Gummibärchen auf Tour

Der Vulkan bricht aus

- Das Ungeheuer

- Lavalampe

- Marmoriertes Papier

- Wasser hat eine Haut

- Tanzende Rosinen


Außerdem haben alle Kinder aller Altersklassen die Möglichkeit verschiedene Spiele im Forscherraum zu erproben. Hier können die Mädchen und Jungen z.B. für Mama und Papa einen Kaffee selbst mahlen, einen Stromkreis verbinden um eine Glühbirne oder einen Ventilator zur Drehen bringen.

Es wird Kinetic Sand, verschiedene Sinnes-, Spiegel-, Motorik-, Montessorie-, Magnetigsmus-, Nikitin-, Fädel-, Naturspiele usw. angeboten.

Der Forscherraum wird von zahlreichen Kindern mit viel Freude besucht. Hier kommt keine Langeweile auf!


Alle Aktionen werden dokumentiert und mit Bildern in einem Ordner festgehalten. Am Ende des Kindergartenjahres, wenn das Kind die Einrichtung verlässt, dürfen die Kinder ihren Ordner vollter Stolz in Empfang nehmen.


Des Weiteren wird mit den Vorschulkindern einer Gruppe jeden Monat ein kreatives Kalenderbild gestaltet. Den fertigen Kalender erhalten die Kinder ebenfalls am Ende des Kindergartenjahres.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos